Kostenloser Versand ab einem Bestellwert von €99.-
Nachhaltig seit dem ersten Tag
Schnelle Lieferung
0
0
Kostenloser Versand ab einem Bestellwert von €99.-
Nachhaltig seit dem ersten Tag
Schnelle Lieferung

Durch Blue LOOP Originals, 11 februar 2022

Das Projekt Rottumeroog

Mit dem Beginn der Brutsaison suchen Vögel wie Seeschwalben, Löffler, Eiderenten und Regenpfeifer nach sicheren Plätzen zum Landen und Brüten. Rottumeroog ist eine wichtige Insel, auf der zehntausende von Vögeln rasten und sich verpflegen. Man kann sie gar als ein kleines Wunder in den niederländischen Landschaften bezeichnen. Damit es den Vögeln gut geht, werden die Vogelbeobachter während der Brutzeit von April bis August auf der Insel bleiben und die Umgebung überwachen, in der Wind und Wasser herrschen. "Wir haben uns mit Staatsbosbeheer zusammengetan, weil wir glauben, dass wir gemeinsam eine flexible, nachhaltige und innovative Unterkunft schaffen können, die keinen ökologischen Fußabdruck auf der Insel hinterlässt. Wir wollen dazu beitragen, dass ein einzigartiges Stück Natur in den Niederlanden geschützt wird. Einen Ort zu schaffen, an dem Vogelbeobachter während der Brutsaison ihre Aufgaben auf komfortable Weise erfüllen können. Die Kuppel bietet den Vogelbeobachtern einen trockenen Unterschlupf und ist eine gute Alternative für das ehemalige Heim auf Rottumeroog, das 2014 nach einem heftigen Sturm abgerissen wurde. Es ist eine wertvolle, aber anspruchsvolle Aufgabe, den Vogelbeobachtern ein Dach über dem Kopf zu bieten", sagt Ron van de Wiel, Mitbegründer von Blue LOOP Originals.

Förster Jaap Kloosterhuis von der Nationalen Forstbehörde Staatsbosbeheer: "In der Brutsaison 2015 haben wir zwei Expeditionszelte auf dem Rottumeroog aufgestellt. Diese Zelte erwiesen sich als etwas zu spartanisch und hielten den harten Wetterbedingungen im östlichen Teil des Wattenmeeres nicht stand. Nachdem wir das Basislager evaluiert hatten, beschlossen wir, eine Kooperation mit der Bekleidungsmarke Blue LOOP Originals und der Universität Twente einzugehen, um nach komfortablen Unterbringungsmöglichkeiten für die Vogelbeobachter zu suchen."

"Dreißig Masterstudenten des Studiengangs Nachhaltiges Bauen haben uns einige Ideen und Überlegungen zum Thema nachhaltiges Wohnen geliefert. Wir fanden die Ergebnisse überraschend nützlich und sie haben uns geholfen, gemeinsam eine Lösung zu finden. Wir haben einen Masterstudenten ausgewählt, der seinen Abschluss mit einem Entwurf machen soll, der zu einer autarken und nachhaltigen Unterkunft auf Rottumeroog führen soll. Die Erfahrungen der Vogelbeobachter werden uns dabei helfen, die Unterkunft zu verbessern", sagt Ron van de Wiel.

Die Kuppel wird ab der Brutsaison 2016 als Unterschlupf dienen. Der nachhaltige und autarke Unterstand ist mit einem kleinen Wohnzimmer, einer Küche und zwei Schlafzimmern ausgestattet. Die beiden Sonnenkollektoren werden mit einer Powerbank kombiniert, um Strom zu erzeugen.

Vergleichen 0

Fügen Sie ein anderes Produkt hinzu (max. 5)

Vergleich starten

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »